THEATER

Theater!!!

Die Abschiedsinszenierung des Intendanten

Theater!!!_thumb_neu
Theater Foyerstück
Theater Diva
Theater Gott
Theater!!! - Die begabten Zuschauer

„Heute gehe ich ins Theater.“
„Schön! Was schaust du dir an?“
„Theater.“
„Ja, aber wie heißt das Stück?“
„Theater!!! Mit drei Rufzeichen!“
„Aha. Und worum geht’s?“
„Um Theater.“
„Da komm ich mit! Das wird ein Theater!!!“


„Theater!!!“ ist eine bunte, lustvolle Collage aus Szenen und Texten, in denen sich alles um das Theater dreht: von Theaterbesuchern, der Vorbereitung zum Theaterbesuch, über die Schwierigkeit, einen Stückschluss zu finden, oder überhaupt erst anzufangen, über die Eitelkeiten und Nöte des Bühnenpersonals, über die Kunst des Schauspielens und viele komische Situationen, die im Theatergeschehen können. Bespielt werden nicht nur die Hauptbühne, sondern auch der Zuschauerraum und das Foyer. Eine Hommage an das Theaterspielen inkl. zwei Uraufführungen von Antonio Fian und Wolfgang Kindermann.

„Theater!!!“ ist die Abschiedsinszenierung des Intendanten, der das Theater Forum Schwechat über 15 Jahre geleitet haben wird. Die mitwirkenden Schauspielerinnen und Schauspieler sind alle mehr oder weniger lange Weggefährtinnen und Weggefährten des Regisseurs und Theaterleiters Johannes C. Hoflehner.

„Aber den Tag werd ich mir merken; nie mehr, nie mehr ins Theater!“
Karl Valentin „Der Theaterbesuch“

 

 

 

SW1 Beitrag zur Abschiedsinszenierung von Johannes C. Hoflehner:

 

Texte und Szenen von Woody Allen, Daniil Charms, Antonio Fian, Wolfgang Kindermann, Jan Neumann, Karl Valentin, u.a.

Regie und Dramaturgie Johannes C. Hoflehner
Bühne Johannes C. Hoflehner, Thomas Nichtenberger
Kostüme Angelika Pichler
Kostümassistenz Lukas Gartler

Technische Leitung Thomas Nichtenberger
Technische Assistenz Reinhard Kralik
Eigenproduktion Theater Forum Schwechat

 

Mit Conny Boes, Elisabeth Brandtner, Anita Kolbert, Birgit C. Krammer, Peter Austin-Brentnall, RRemi Brandner, Klaus Haberl, Olivier Lendl, Bruno Reichert, Robert Ritter, Rainer Stelzig und Thomas Wenk