Elisabeth Halikiopoulos

Jahrgang 1986
Nationalität Österreichisch, Griechisch
Größe 163 cm
Haare dunkelblond
Augen blaugrün
Sprachen Griechisch (2. Muttersprache)
Englisch (fließend), Französisch (gut)
Dialekte Österreichisch, Wienerisch
Stimmlage Mezzosopran
Instrumente Querflöte, Klavier
Tanz Modern, Standard Tanzabzeichen Gold
Führerschein PKW
Wohnort München, Wien
Wohnmöglichkeit Berlin, Hamburg, Köln, Athen

 


AUSBILDUNG


Schauspielstudium an der Universität Mozarteum Salzburg (Diplom 2010)
Gesangsausbildung bei Sheila Edwards, Ardalan Jabbari u.a.

 

FORTBILDUNG (Auswahl)


2018 Masterclass Creating Characters mit Susan Batson und Improvisation mit Keith Johnstone, Interkunst Berlin
2017 Susan Batson Studion, New York City
Summer School der LISPA - London International School of Performing Arts, Berlin
Creating Characters nach Susan Batson bei Kristian Nekrasov, München
2008 Clownkurs mit Pierre Byland, Locarno
2004 Forumtheater Workshop mit Augusto Boal, Wiener Neustadt
FILM (Auswahl)
Titel Rolle Regie
2015 Der letzte Schrei - Hörst du das? Kurzfilm, Ehefrau (NR) Jakob Klooth
2011 Höllisch Gut Kurzfilm, Junge Frau (HR) Paul Ploberger
2010 Wald Kurzfilm, Lisi (HR) Wolfgang von Bankowski
2010 Sommerregen Kurzfilm, Mona (HR) Kathrin Schedler
2010 Die Babysitterin Kurzfilm, Babysitterin (HR) Kawo Reland
THEATER
2016-18 Des Teufels General Diddo Klaus Kusenberg Euro Studio Landgraf
2017 Das Wirtshaus im Spessart Inge Thomas Goritzki Theater u. Orchester Heidelberg
Jeder stirbt für sich allein Trudel Volkmar Kamm Euro Studio Landgraf
2015-17 Im weißen Rössl Kathi Thomas Goritzki Stadttheater Gießen
2016 Die Räuber Amalia Thomas Goritzki Freilichtspiele Schwäbisch Hall
2015 Don Juan oder der steinerne Gast Donna Elvira Thomas Goritzki Freilichtspiele Schwäbisch Hall
Eine Woche voller Samstage Sams Christian Sunkel Freilichtspiele Schwäbisch Hall
Black Box 20_21: Wien: Heldenplatz Anna Christian von Götz Hamburgische Staatsoper
2014 Die Dreigroschenoper Lucy Stephanie Mohr Salzburger Landestheater
Alice im Wunderland-Neu erträumt Alice Nina Blum Märchensommer NÖ
2011-13 Festengagement am SALZBURGER LANDESTHEATER (Auswahl):
Oleanna Carol Marco Dott
Sale (UA), Lisa Thomas Schendel
Komm, wir finden einen Schatz Tiger Agnese Cornelio
Felix Krull Zouzou, u.a. Volkmar Kamm
Das weite Land Erna Werner Schneyder
Ein Sommernachtstraum Hermia Carl Philip v. Maldeghem
Das Dschungelbuch Mowgli Astrid Großgasteiger
2011 Sein oder nicht sein Ärztin Dunja Tot Off Theater Wien
2009 Auf der Greifswalder Straße Katja Peter Kleinert Theater Central Salzburg
Die Unterrichtsstunde Schülerin René Kalauch Theater Central Salzburg
Fiasko II Daisy Pierre Byland Theater Central Salzburg
2008 Der Kasperl am elektrischen Stuhl Kasperl Barbara Theobaldt Theater Central Salzburg

 

SPRECHERIN


2017 Sommer. Wald. Kein Traum Hörspiel, Dorothea Lachner
2016 TrümmerSeele Hörbuch, Tommi Horwath
2010 Nahaufnahme Voice Over, Radiosendung Bayrischer Rundfunk
2006 X-Love Holly Hörspiel, Dorothea Lachner
2005 Matrose Benjamim Hörspiel, Dorothea Lachner
2005 Schwesternacht Hörspiel, Dorothea Lachner

 

DIVERSES


seit 2013 Leitung von Improvisationstheaterworkshops für Jugendliche für den Verein KreAktiv; seit 2002 als Sängerin tätig;
1998 bis 2004 Mitglied der Richard Filz’ Geräuschkünstler - 2000 JEUNESSE-Preisträger, im Zuge dessen zahlreiche
Konzerttourneen (u.a. im Konzerthaus Wien) und CD-Produktionen

Im Herbst 2018 war sie in der Komödie "Der Hund im Manne" zu sehen.